Psychose Behandlung

Alte Beiträge - Gesperrt

Moderator: Eser

Antworten
kotzfisch
Beiträge: 3
Registriert: Samstag 31. Januar 2009, 15:05

Psychose Behandlung

Beitrag von kotzfisch » Samstag 31. Januar 2009, 15:12

Für den pseusoreligiösen Scheissdreck, der hier zum Teil verzapft wird, würde ich Todoroff,Eser und ähnlichen Spinnern für den Anfang eine schöne Neurolepsie empfehlen wollen- andereseits: selten so über diesen Mist hier gelacht.Nicht schlecht.

Lightforce
Beiträge: 64
Registriert: Montag 1. Dezember 2008, 23:10

Re: Psychose Behandlung

Beitrag von Lightforce » Samstag 31. Januar 2009, 15:18

kotzfisch hat geschrieben:Für den pseusoreligiösen Scheissdreck, der hier zum Teil verzapft wird, würde ich Todoroff,Eser und ähnlichen Spinnern für den Anfang eine schöne Neurolepsie empfehlen wollen- andereseits: selten so über diesen Mist hier gelacht.Nicht schlecht.
naja, wie man an dir sieht, scheint die Neurolepsie nicht zu funktionieren!!!!!!!!!!!!
vielleicht hättest du doch elektroschocks zusätzlich nehmen sollen!

bin mir aber sicher, bei deiner nächsten behandlung wirds automatisch mit dabei sein!
" da bin ich mir ganz ganz dolle sicher!!!!!!!!!!!! "



einen wundersschönen tag noch!

KÜSSCHEN

kotzfisch
Beiträge: 3
Registriert: Samstag 31. Januar 2009, 15:05

Re: Psychose Behandlung

Beitrag von kotzfisch » Samstag 31. Januar 2009, 17:11

Ist Deutsch Deine erste Fremdsprache? Merkt man noch!
Kreationisten tummeln sich hier mit Religionsfanatikern und anderweitig Unterbelichteten.
Als Kabarett aufgefaßt, bin ich insgesamt gut unterhalten worden.
Der Psychose-Level ist jedoch sehr hoch.

Lightforce
Beiträge: 64
Registriert: Montag 1. Dezember 2008, 23:10

Re: Psychose Behandlung

Beitrag von Lightforce » Samstag 31. Januar 2009, 17:33

kotzfisch hat geschrieben:Mein Psychose-Level ist jedoch sehr hoch.
stimmt!
wie machst du das nur, diesen level so hoch zu bekommen?!


KÜSSCHEN

Aragorn
Beiträge: 169
Registriert: Sonntag 14. Dezember 2008, 18:26

Re: Psychose Behandlung

Beitrag von Aragorn » Samstag 31. Januar 2009, 17:53

Seid ihr bald fertig? Ist echt ätzend, wie die kleinen Kinder. Wenn ihr euch gegenseitig fertig machen wollt, tauscht doch eure Telefonnummern aus... dann ist hier wenigstens Ruhe.
Eine Bitte: Kommt wieder runter und redet vernünftig miteinander. Solche Streitereien helfen doch niemandem weiter.
"Wer die Wahrheit nicht kennt, ist nur ein Dummkopf. Wer sie aber kennt und sie eine Lüge nennt, ist ein Verbrecher."
Galileo Galilei

Lightforce
Beiträge: 64
Registriert: Montag 1. Dezember 2008, 23:10

Re: Psychose Behandlung

Beitrag von Lightforce » Samstag 31. Januar 2009, 18:01

Wieso, lass unseren neuen Gast doch!
Wo kommt er eigentlich so schnell her?

Bra.... ??


:-)

Aragorn
Beiträge: 169
Registriert: Sonntag 14. Dezember 2008, 18:26

Re: Psychose Behandlung

Beitrag von Aragorn » Samstag 31. Januar 2009, 21:50

Lightforce hat geschrieben:Bra.... ??
Kann sein, würde mich aber schwer enttäuschen.
Ich finds schon schlimm genug, dass "kotzfisch" für solchen Quark ein eigenes Forum aufmachen muss.

Eines würde mich aber schon interessieren: Können Fische eigentlich kotzen?
"Wer die Wahrheit nicht kennt, ist nur ein Dummkopf. Wer sie aber kennt und sie eine Lüge nennt, ist ein Verbrecher."
Galileo Galilei

Lightforce
Beiträge: 64
Registriert: Montag 1. Dezember 2008, 23:10

Re: Psychose Behandlung

Beitrag von Lightforce » Sonntag 1. Februar 2009, 11:53

indigo sagte mir, das es in solchen foren wie auch dieses hier, sich mitgliedern von bestimmten gruppen rum trollen, um alles kaput zu machen, was nur irgend etwas beweisen könnte.
also alles weglügen!
andere als spasstis hinstellen (wissenschaftler und nobelpreisträger wie vollmert & eigen),
rechtschreibfehler anprangern und sagen; deshalb sei man ein psycho,
alle anderen die an was glauben als psychos hinstellen,
aggresiv auf alles sein, weil es helfen kann,
usw.
usw.

er, hat genau das alles getan!
hmmmmmmmm.......................

so arbeitet auch die kranke GWUP!
alles das selbe schema!
nochmals brandi; bist du ein mitglied der GWUP oder von einer anderen schwachsinnigen gesellschaft?

Elrik
Beiträge: 2879
Registriert: Samstag 10. Juni 2006, 08:41
Geburtsjahr: 1978
Kontaktdaten:

Re: Psychose Behandlung

Beitrag von Elrik » Samstag 14. Februar 2009, 20:41

kotzfisch hat geschrieben:Für den pseusoreligiösen Scheissdreck, der hier zum Teil verzapft wird, würde ich Todoroff,Eser und ähnlichen Spinnern für den Anfang eine schöne Neurolepsie empfehlen wollen- andereseits: selten so über diesen Mist hier gelacht.Nicht schlecht.
Lachen ist gesund, heißt es. Aber wenn du dich übergeben musst kann das nicht gesund sein.

Antworten