Ohne Gott kein Leben

Allgemeines über Gott

Moderatoren: Todoroff, Eser

Antworten
Benutzeravatar
Todoroff
Gemeindeältester
Beiträge: 6083
Registriert: Freitag 17. Februar 2006, 21:52
Geburtsjahr: 1949
Wohnort: Bad Dürrheim, höchst gelegenes Solebad Europas (600-800m)
Kontaktdaten:

Ohne Gott kein Leben

Beitrag von Todoroff » Samstag 2. Mai 2015, 12:34

- - - - - - - - - P H I L O S O P H I S C H E S - I N S T I T U T
- - - - Dipl.-Mathematiker Georg Todoroff - Philosoph - Autor
- - - - - - - - - - - - - - - 78073 Bad Dürrheim
- - - - - - - - - - - -- georg-todoroff@hotmail.com
- - - -Z U R - E H R E - D E I N E S - H E I L I G E N - N A M E N S
- - - - - - - - - - - - - V A T E R - I M - H I M M E L
- - - - - - - - - - - - -- http://www.g-todoroff.de
- - - - Wer angesichts des heutigen Erkenntnisstandes der Menschheit
- - - - - - - - - leugnet, daß Gott der Verfasser der Bibel ist, der
- - - - - - - - - - - - - - - - - leugnet 1 + 1 = 2.
- - - - Seine Zukunft ist die Hölle, der zweite Tod, kehrt er nicht um,
- - - - denn Gottesleugner leben und sterben wie das Vieh, dümmer
- - - - - - - - - - - - - als Ochse und Esel, sagt Gott,
- - - - - - - - - - - - dumm wie Ein-Stein, weil bereits
- - - - - - - - - - - - - tot in Gottes Lebensordnung,
- - - - - - - weshalb Gottlosigkeit die alleinige Ursache für den
- - - - - - - - - weltweiten Verfall unserer Zivilisation in
- - - - - - - - - - - - - - - Barbarei ist, lehrt Gott.
- - - - - - - - - - - - - - Hilf uns, Vater im Himmel
________________________________________________________________________

- - - - - - - - - - - - - - - -Ohne Gott kein Leben


Materie (Tod) vermag kein Leben zu erzeugen!

www.gtodoroff.de/bild.jpg


Apostelgeschichte 5,32
Zeugen sind wir und der Heilige Geist, den Gott allen verliehen hat, die Ihm gehorchen.


http://www.gtodoroff.de/wiegott.htm # Der Weg zu Gott


A L L E S
- L I E B E
georg todoroff


Nur in der
Liebe ist Leben.

1 Johannes 4,16
Gott ist die Liebe, und wer in der Liebe bleibt, bleibt in Gott,
und Gott bleibt in ihm.


Jesus Christus
ist die Mensch gewordene Liebe Gottes.

Jesus Christus
starb für uns, damit wir für Ihn leben.

Es beginnt mit
Liebe, mit der Liebe zur Wahrheit,
um in der
Liebe, Gott, zu enden.
_____________________________________________________________________________

- - - - - - - - - - - - - - -
Wir sind dazu verurteilt, ewig zu leben.
Vater im Himmel: Im Namen meines Herrn und Bruders Jesus Christus
bitte ich, Georg Todoroff, Dich um die Rettung des Lesenden. Ich segne ihn.

Buchdiebin
Beiträge: 6
Registriert: Sonntag 23. August 2015, 20:29
Geburtsjahr: 1973

Re: Ohne Gott kein Leben

Beitrag von Buchdiebin » Sonntag 23. August 2015, 20:39

Hallo,

verstehe ich die Worte richtig, ohne Gott lebt man nicht?

Keiner konnte mir bisher mitteilen, warum es besser ist, an Gott zu glauben. Vielleicht bekomme ich ja hier eine Antwort. Ich sehe bisher keinen Sinn darin an Gott zu glauben und ich weiß nicht, was es mir bringen soll.

Liebe Grüße

Buchdiebin

Elrik
Beiträge: 2879
Registriert: Samstag 10. Juni 2006, 08:41
Geburtsjahr: 1978
Kontaktdaten:

Re: Ohne Gott kein Leben

Beitrag von Elrik » Dienstag 25. August 2015, 08:02

Buchdiebin hat geschrieben:Hallo,

verstehe ich die Worte richtig, ohne Gott lebt man nicht?

Keiner konnte mir bisher mitteilen, warum es besser ist, an Gott zu glauben. Vielleicht bekomme ich ja hier eine Antwort. Ich sehe bisher keinen Sinn darin an Gott zu glauben und ich weiß nicht, was es mir bringen soll.

Liebe Grüße

Buchdiebin
Das willst du nicht wissen! Schon wie du begonnen hast: richtig verstehen - falsch verstehen, wie bitte? Du kannst nichts falsch verstehen, du kannst verstehen oder nicht verstehen, das geht immer, kannst dir als Option offen halten!

Buchdiebin
Beiträge: 6
Registriert: Sonntag 23. August 2015, 20:29
Geburtsjahr: 1973

Re: Ohne Gott kein Leben

Beitrag von Buchdiebin » Dienstag 25. August 2015, 17:27

Hallo Elrik,

man kann Worte falsch verstehen, denn es gibt Metaphern, die nicht jeder gleich versteht. Daher habe ich nachgefragt. Und natürlich will ich es wissen, sonst würde ich nicht fragen.

Ich dachte, dass hier höfliche und intelligente Menschen sind. So kann man sich irren.

Gruß

Buchdiebin

Elrik
Beiträge: 2879
Registriert: Samstag 10. Juni 2006, 08:41
Geburtsjahr: 1978
Kontaktdaten:

Re: Ohne Gott kein Leben

Beitrag von Elrik » Mittwoch 26. August 2015, 09:39

Buchdiebin hat geschrieben:Hallo Elrik,

man kann Worte falsch verstehen, denn es gibt Metaphern, die nicht jeder gleich versteht. Daher habe ich nachgefragt. Und natürlich will ich es wissen, sonst würde ich nicht fragen.

Ich dachte, dass hier höfliche und intelligente Menschen sind. So kann man sich irren.

Gruß

Buchdiebin
Nein, du willst das so und dumm rumlabern.

Buchdiebin
Beiträge: 6
Registriert: Sonntag 23. August 2015, 20:29
Geburtsjahr: 1973

Re: Ohne Gott kein Leben

Beitrag von Buchdiebin » Donnerstag 27. August 2015, 10:20

Hallo,

es ist interessant, dass andere Menschen, die mich nicht einmal ansatzweise kennen, wissen was ich denke, fühle oder will und dies auch noch über Kilometer weit entfernt.

Gruß

Buchdiebin

Benutzeravatar
Todoroff
Gemeindeältester
Beiträge: 6083
Registriert: Freitag 17. Februar 2006, 21:52
Geburtsjahr: 1949
Wohnort: Bad Dürrheim, höchst gelegenes Solebad Europas (600-800m)
Kontaktdaten:

Re: Ohne Gott kein Leben

Beitrag von Todoroff » Sonntag 13. September 2015, 15:31

Wann willst du dummes Mensch endlich begreifen, daß Materie (Masse und Energie) nicht zu leben vermag?
Es gibt belebte und unbelebte Materie, aber keine lebende!
Gott ist das Leben. Gott ist Geist. Nur Geist lebt! Geist ist der Gegensatz zu Materie, von selbiger nicht zu erzeugen, weil das dem EES (EnergieErhaltungsSatz) widerspräche und damit ALLER NW (Naturwissenschaft). Sehr wohl aber vermag Geist (neue) Materie zu erzeugen (Schöpfung, Kunststoff, Stahl, Beton, elektrischer Strom)!

Gott ist in allem, sagt Gott, in jedem Atom, aber Er belebt nicht alles!

Informationen = Baupläne = Software sind keine Materie! Gene = Atome = Materie bestimmen nicht das Lebewesen! Solche erbärmlichen und widerlichen Lügen von Verbrechern führen die Menschheit in den Untergang! Der Teufel, ein Lügner und Mörder von Anfang an, badet sich in nie gekannten Orgien!
Gott ist die Liebe!

A L L E S L I E B E
Vater im Himmel: Im Namen meines Herrn und Bruders Jesus Christus
bitte ich, Georg Todoroff, Dich um die Rettung des Lesenden. Ich segne ihn.

Antworten