Wie ist das möglich?

Alle philosophischen Themen

Moderatoren: Todoroff, Eser

Antworten
Benutzeravatar
Todoroff
Gemeindeältester
Beiträge: 6085
Registriert: Freitag 17. Februar 2006, 21:52
Geburtsjahr: 1949
Wohnort: Bad Dürrheim, höchst gelegenes Solebad Europas (600-800m)
Kontaktdaten:

Wie ist das möglich?

Beitrag von Todoroff » Sonntag 18. September 2011, 19:23

- - - - - - - - - P H I L O S O P H I S C H E S - I N S T I T U T
- - - - Dipl.-Mathematiker Georg Todoroff - Philosoph - Autor
- - - - - - - - - - - - - - - 78073 Bad Dürrheim
- - - - - - - - - - - - georg-todoroff@hotmail.com
- - - -Z U R - E H R E - D E I N E S - H E I L I G E N - N A M E N S
- - - - - - - - - - - - - V A T E R - I M - H I M M E L
- - - - - - - - - - - - - - http://www.g-todoroff.de
- - - - Wer angesichts des heutigen Erkenntnisstandes der Menschheit
- - - - - - - - - leugnet, daß Gott der Verfasser der Bibel ist, der
- - - - - - - - - - - - - - - - - leugnet 1 + 1 = 2.
- - - - Seine Zukunft ist die Hölle, der zweite Tod, kehrt er nicht um,
- - - - denn Gottesleugner leben und sterben wie das Vieh, dümmer
- - - - - - - - - - - - - als Ochse und Esel, sagt Gott,
- - - - - - - - - - - - dumm wie Ein-Stein, weil bereits
- - - - - - - - - - - - - tot in Gottes Lebensordnung,
- - - - - - - weshalb Gottlosigkeit die alleinige Ursache für den
- - - - - - - - - weltweiten Verfall unserer Zivilisation in
- - - - - - - - - - - - - - - Barbarei ist, lehrt Gott.
- - - - - - - - - - - - - - Hilf uns, Vater im Himmel
_____________________________________________________________

- - - - - - - - - - - - - - Wie ist das möglich?

An sich ist unerklärbar, wieso Menschen allen Ernstes glauben können
- eine Uhr könne Zeit messen (Physik)
- und zugleich unendlich viele Zeiten anzeigen (RTh)

http://www.gtodoroff.de/drilling.htm #
Das Drillingsproblem

- ein Kreis könne unendlich viele Mittelpunkte haben (RTh)

http://www.gtodoroff.de/bild.jpg

- alle Sonnen des Weltalls (mindestens zehn Trilliarden) seien hergezaubert worden von dem und aus dem und durch das Nichts (UTh) - das ist doch keine Wissenschaft, allenfalls Humbug

http://www.gtodoroff.de/uth.htm #
Die Urknalltheorie, eine Idiotentheorie

- alles Leben sei entstanden durch Selbstorganisation der Materie (ETh), was noch niemals beobachtet worden ist - wir können das nicht nachahmen mit all unserer Technik und Intelligenz - wodurch der Mensch zu einer Maschine degradiert wird von diesen Verbrechern, die sich Wissenschaftler nennen - lachhaft -, da Materie ihren Gegensatz, Seele und Geist, nicht zu erzeugen vermag, weil diese Halbintelligenten auch nicht im entferntesten eine Ahnung davon haben, was Leben ist.

http://www.gtodoroff.de/evoluth.htm #
Evolutionstheorie - eine faschistische Ideologie

- jede Sekunde könnten mehr Mutanten erzeugt und ausgetestet werden als es Atome gibt im Weltall, was eine einfache Rechnung zeigt
http://www.gott-wissen.de/forum/viewtop ... =12&t=2032

- die Entwicklung des Lebens sei zugleich zufällig und zielgerichtet erfolgt (ETh) - ein schwarzer Schimmel - obwohl wir nicht fähig sind, auch nur einen Grashalm herzustellen

- das Leben erklären zu können, obwohl NW einfach GAR NICHTS erklären, sondern nur beschreiben kann, keine Photosynthese (Lebensprozeß einer Pflanze), keinen Blitz, nicht Ebbe und Flut, nicht die Umdrehung aller Himmelskörper um sich selbst, nicht die Umdrehung der Planeten um die Sonne, was sie sogar nicht einmal beschreiben können usw.; eben einfach GAR NICHTS, zugleich aber stetig behaupten, Gott sei für eine Erklärung nicht notwendig.

- das Ich des Menschen sei identisch mit seinem Körper, also der Mensch seelen- und geistlos

Wie also ist es möglich, daß Menschen eine solch unglaublichen Unfug glauben? Die Wahrheit ist: Es ist ein Beweis Gottes, denn es gilt:

2 Thessalonicher 2,10-12
Der Gesetzwidrige wird alle, die verlorengehen, betrügen und zur Ungerechtigkeit verführen; sie gehen verloren, weil sie sich der Liebe zur Wahrheit verschlossen haben, durch die sie gerettet werden sollten. Darum läßt Gott sie der Macht des Irrtums verfallen, so daß sie der Lüge glauben; denn alle müssen gerichtet werden, die nicht der Wahrheit geglaubt, sondern die Ungerechtigkeit geliebt haben.


Also sind alle NWler und ihre Gläubigen verloren.
Die Auferstehung von Jesus Christus, welche diese Lügner und Mörder in ihrem verbrecherischen Sein leugnen, beweist, daß es keine Naturgesetze gibt und damit ALLE NW grober Unfug ist.
Das Schöpfungsgesetz und die Entstehung Gottes sind geklärt, ebenso ist Schöpfungsplan bekannt, weil nachlesbar in der Bibel

http://www.gtodoroff.de/schlusel.htm #
Schöpfungsgrund und -plan
http://www.gtodoroff.de/edg.htm #
Schöpfungsgesetz

Alle NW ist unfähig, die drei speziellen und drei allgemeinen Fragen nach dem Grunde zu beantworten
http://www.gtodoroff.de/dreifrag.htm

so daß der Mensch nach dieser faschistischen Ideologie, Evolution und Urknall, grund- und damit sinnlos lebt, und genauso führen sich diese Satans=Ungläubigen auch auf.

Das Christentum, die Kirchen, stehen nicht auf gegen diese satanische NW (ABC-Waffen als einzige Früchte), deren Lügen und Mord (Umweltzerstörung) und verraten so ALLE Jesus Christus! Denn es gilt:

Matthäus 12,30
Wer nicht für Mich ist, der ist gegen Mich; wer nicht mit Mir sammelt, der zerstreut.


Apostelgeschichte 5,32
Zeugen sind wir und der Heilige Geist, den Gott allen verliehen hat, die Ihm gehorchen.


http://www.gtodoroff.de/wiegott.htm #
Der Weg zu Gott

A L L E S
- L I E B E
georg todoroff

Nur in der
Liebe ist Leben.

1 Johannes 4,16
Gott ist die Liebe, und wer in der Liebe bleibt, bleibt in Gott,
und Gott bleibt in ihm.


Jesus Christus
ist die Mensch gewordene Liebe Gottes.

Jesus Christus
starb für uns, damit wir für Ihn leben.

Es beginnt mit
Liebe, mit der Liebe zur Wahrheit,
um in der
Liebe, Gott, zu enden.
_____________________________________________________________________________

- - - - - - - - - - - - - - -
Wir sind dazu verurteilt, ewig zu leben.
Vater im Himmel: Im Namen meines Herrn und Bruders Jesus Christus
bitte ich, Georg Todoroff, Dich um die Rettung des Lesenden. Ich segne ihn.

Antworten