Evolution und Urknall - faschistische Ideologien

Alle philosophischen Themen

Moderatoren: Todoroff, Eser

Antworten
Benutzeravatar
Todoroff
Gemeindeältester
Beiträge: 6085
Registriert: Freitag 17. Februar 2006, 21:52
Geburtsjahr: 1949
Wohnort: Bad Dürrheim, höchst gelegenes Solebad Europas (600-800m)
Kontaktdaten:

Evolution und Urknall - faschistische Ideologien

Beitrag von Todoroff » Samstag 15. August 2009, 13:55

- - - - - - - - - P H I L O S O P H I S C H E S - I N S T I T U T
- - - - Dipl.-Mathematiker Georg Todoroff - Philosoph - Autor
- - - - - - - - - - - - - - - 78068 Bad Dürrheim
- - - - - - - - - - - - georg-todoroff@hotmail.com
- - - -Z U R - E H R E - D E I N E S - H E I L I G E N - N A M E N S
- - - - - - - - - - - - - V A T E R - I M - H I M M E L
- - - - - - -- - - - - - - - - http://www.g-todoroff.de
- - - - Wer angesichts des heutigen Erkenntnisstandes der Menschheit
- - - - - - - - - leugnet, daß Gott der Verfasser der Bibel ist, der
- - - - - - - - - - - - - - - - - leugnet 1 + 1 = 2.
- - - - Seine Zukunft ist die Hölle, der zweite Tod, kehrt er nicht um,
- - - - denn Gottesleugner leben und sterben wie das Vieh, dümmer
- - - - - - - - - - - - - als Ochse und Esel, sagt Gott,
- - - - - - - - - - - - dumm wie Ein-Stein, weil bereits
- - - - - - - - - - - - - tot in Gottes Lebensordnung,
- - - - - - - weshalb Gottlosigkeit die alleinige Ursache für den
- - - - - - - - - weltweiten Verfall unserer Zivilisation in
- - - - - - - - - - - - - - - Barbarei ist, lehrt Gott.
- - - - - - - - - - - - - - Hilf uns, Vater im Himmel
_____________________________________________________________

- - - - Evolution und Urknall - faschistische Ideologien

Die Menschheit führt einen Krieg gegen Gott, gegen das Leben schlechthin (Umweltzerstörung), in welchen wir JEDES JAHR eine Billion investieren, in Rüstung und Raumfahrt, mit dem Erfolg eines existenten tausendfachen Overkills mit ABC-Waffen, dem ABC der Naturwissenschaft und der zehnfachen Vernichtungsquote des zweiten Weltkrieges. Schließlich ist der Fortschritt nicht aufzuhalten, gelle.
Geistige Grundlage hierfür bilden die faschistischen Ideologien von Evolution und Urknall, die um Welten von Wissenschaft entfernt sind. Denn diese Idiotenmodelle sind unvereinbar mit der Realität und widersprechen sich selbst hoffnungslos.
Fakten:
Einstein teilt durch Null
http://www.gtodoroff.de/lt-null.htm
Proberechnungen dieses Idiotenmodells liefern Ergebnisse wie 1=3
http://www.gtodoroff.de/lt.htm
Einstein fordert vom Naturgeschehen die Abhängigkeit vom Beobachter und vom Beobachtungsort, ein Kreis hat unendlich viele Mittelpunkte zu haben und weiteren, nicht zu glaubenden Unfug.
http://www.gtodoroff.de/bild.jpg
Nach Einstein, dumm wie ein Stein, gibt es keinen Lichtäther, das Medium der Lichtausbreitung, obwohl dieser inzwischen mit fünf Experimenten LOGISCH ZWINGEND bewiesen ist.
http://www.gtodoroff.de/experim.htm
Doch wir werden in verbrecherischer Weise belogen.
Neueste (Ver-)Messungen der sogenannten Hintergrundstrahlung, obwohl es gar keinen Hintergrund gibt, haben ergeben:
Das Universum ist flach (nicht gekrümmt), also keineswegs ein vierdimensionales Raum-Zeit-Kontinuum, von dem sowieso noch niemals jemand wußte, was das sein solle. Das zerschlägt die allgemeine Relativitätstheorie von Einstein, dem vielleicht größten Lügner und Betrüger aller Zeiten.

Auf diesem Unfug basiert das Idiotenmodell Urknall,
http://www.gtodoroff.de/uth.htm
den es nie gegeben hat. Der Anfang des Weltalls soll ein überheißer Lichtpunkt gewesen aus, aus welchem Massen kondensiert sein sollen. Nur vollkommene Idioten glauben einen solchen hirnrissigen Schwachsinn. Licht ist masselos. Das beweist jede Lichtmühle
Lichtmühle
http://de.wikipedia.org/wiki/Lichtm%C3%Bchle
Bis heute gibt es kein Experiment, welches belegt, daß aus Licht Massen kondensieren. Das vermag nur Wasserdampf - welch ein Kinderglaube. Wir werden infam belogen.

Materie kann kein Leben erzeugen.
http://www.gtodoroff.de/evoluth.htm
Das WISSEN wir, denn es gelingt uns nicht, Materie zur Erzeugung von Leben zu veranlassen, trotz aller Wissenschaft und Technik, weil es UNMÖGLICH ist. Aber Dumm-wie-ein-Stein glaubt ernsthaft, ein Stein (Materie) könne zu Leben gelangen. Das setzt hoffnungslose Verblödung voraus.
Das ICH des Menschen ist keine Materie, sonst könnten wir es herausoperieren, weshalb es von Materie nicht erzeugt werden kann. Seele und Geist sind keine Materie, sonst wären sie meßbar, also von Materie nicht zu bilden, weshalb Evolution den Menschen zu einem seelen- und geistlosen Wesen degradiert, vor allem jene, die einen solchen unglaublichen und unglaublich verlogenen Schwachsinn glauben.
http://www.gtodoroff.de/evol-wid.htm # sieben innere Widersprüche dieses faschistischen Idiotenmodells.
Evolutionsprodukte, die wähnen, vom Affen abzustammen, degradieren sich und alle zu sprechfähigen Affen, was Menschenverachtung und damit Faschismus pur ist. Diese Wissenschaft ist keine, sondern ein Werk des Teufels, eines Lügners und Mörders von Anfang an.
q.e.d.

Die spezielle und die allgemeine Relativitätstheorie und die Urknalltheorie und die Evolutionstheorie kennen keinen wissenschaftlichen Beweis, nicht einen einzigen.
Endlos wissenschaftlich bewiesen aber ist, philosophisch und mathematisch (Geisteswissenschaft) und experimentell (Naturwissenschaft) die Falschheit dieser Idiotenmodelle UND die reale Existenz Gottes
http://www.gtodoroff.de/gottbew.htm
und daß Gott der Verfasser der Bibel ist.
Nur vollkommen Idioten sägen an dem Ast, auf dem sie sitzen. Wir sind diese Idioten. Das Gericht Gottes ist FURCHTBAR! Wir erleben es, aber glauben es nicht.

Quantenphysik: Es gibt ein Jenseits, eine unsterbliche Seele.
http://www.readers-edition.de/2008/04/0 ... -jenseits/

Quantenphysik beweist Gott
http://www.gott-wissen.de/forum/viewtop ... ntenphysik


A L L E S
- L I E B E
georg todoroff

Nur in der
Liebe ist Leben.

1 Johannes 4,16
Gott ist die Liebe, und wer in der Liebe bleibt, bleibt in Gott,
und Gott bleibt in ihm.


Jesus Christus
ist die Mensch gewordene Liebe Gottes.

Jesus Christus
starb für uns, damit wir für Ihn leben.

Es beginnt mit
Liebe, mit der Liebe zur Wahrheit,
um in der
Liebe, Gott, zu enden.
Vater im Himmel: Im Namen meines Herrn und Bruders Jesus Christus
bitte ich, Georg Todoroff, Dich um die Rettung des Lesenden. Ich segne ihn.

Elrik
Beiträge: 2880
Registriert: Samstag 10. Juni 2006, 08:41
Geburtsjahr: 1978
Kontaktdaten:

Re: Wen soll das ansprechen ?

Beitrag von Elrik » Sonntag 16. August 2009, 22:40

Michael_C hat geschrieben:Wenn man damit erreichen will,
dass "die andere Seite" "zum Guten" kommen soll ...

... vermute ich erreicht man dadurch genau das Gegenteil.

Man bestätigt damit nur das Bild der Evolutionsanhängern,
vor DEN Kreationisten.
Thema verfehlt!

Elrik
Beiträge: 2880
Registriert: Samstag 10. Juni 2006, 08:41
Geburtsjahr: 1978
Kontaktdaten:

Re: Evolution und Urknall - faschistische Ideologien

Beitrag von Elrik » Sonntag 16. August 2009, 22:52

Thema verfehlt, Streit ist ausgebrochen!

Indigo
Beiträge: 227
Registriert: Donnerstag 23. Oktober 2008, 21:27

Re: Evolution und Urknall - faschistische Ideologien

Beitrag von Indigo » Montag 17. August 2009, 18:15

Todoroff hat geschrieben:Merke auch:
Im Gegensatz zu den naturwissenschaftlichen Modellen (Rth und UTh und ETh), die keinen Beweis kennen ist mein Weltbild vollständig bewiesen und mathematisch untermauert, weshalb es wahr ist.
Das Problem ist:
Das zu begreifen sind sprechfähige Affen nicht fähig!

Einige andere hier, haben sich klamm und heimlich aus dem Staub gemacht, weil sie es verstanden haben/(mussten).
Aber bei sprechfähigen Affen ist wohl nichts zu machen. ...............



lg

Antworten