Die Suche ergab 260 Treffer

von biologe2
Dienstag 26. Dezember 2006, 14:17
Forum: Evolutionstheorie
Thema: Angebot an Evolutionstheoretiker
Antworten: 74
Zugriffe: 84943

Evolutionstheorie ist Wissenschaft - ID nicht.

Hi Tilly, Wenn ich das Wort "Evolution" benutze, dann beziehe ich mich nicht auf die kleineren Veränderungen, die in den verschiedenen Lebensformen gefunden werden (Mikroevolution). Ich beziehe mich auf die generelle Theorie der Evolution welche glaubt, dass folgende fünf größere Ereignisse ohne göt...
von biologe2
Dienstag 26. Dezember 2006, 14:15
Forum: Evolutionstheorie
Thema: 40 Fragen an Evolutionisten
Antworten: 15
Zugriffe: 23793

Evolutionstheorie ist Wissenschaft - ID nicht.

P.S.: Hi Epi, ich dachte, das wäre sowas wie Allgemeinbildung. Ich hab ja auch weder Mathe noch Informatik studiert...
von biologe2
Dienstag 26. Dezember 2006, 00:43
Forum: Evolutionstheorie
Thema: 40 Fragen an Evolutionisten
Antworten: 15
Zugriffe: 23793

Gottglaube = Gehirn auschalten?

Ein ganz kurzer Einwand (weil sie's vermutlich eh nicht tun): der Informationsgehalt sagt nichts darüber aus, ob sie *sinnvoll* ist. Eine Reihe wie: 00000000000000000000 enthält genauso viele Informationen wie 11111111111111111111 Mit Ihnen mache ich Geschäfte. Mal 1,6 Der Sohn ehrt seinen Vater un...
von biologe2
Montag 25. Dezember 2006, 22:47
Forum: Evolutionstheorie
Thema: 40 Fragen an Evolutionisten
Antworten: 15
Zugriffe: 23793

40 Fragen an Evolutionisten 7. Bitte nennen Sie einen rein natürlichen Prozeß, der Information schafft. Welche Beweise existieren, daß Information (wie z.B. DNA-Ketten) sich selbst zusammensetzt? Wenn sie die Antwort auf diese Frage (die vielleicht schlau klingt, aber nicht ist) wirklich interessie...
von biologe2
Montag 25. Dezember 2006, 14:33
Forum: Mathematik
Thema: Berechnungsproblem von radioaktiver Strahlung aus dem All
Antworten: 29
Zugriffe: 47493

Gefrorene Mammut lassen sich übrigens weitaus einfacher damit erklären, dass sie durch das Eis eines Sees gebrochen sind. Das bewirkt keine Schockgefrierung. Die setzt wohl erst bei -60°C ein oder so. Wenn ein Körper von 0°C kaltem Wasser umgeben ist, wird er sehr schnell auskühlen, da Wasser ein...
von biologe2
Montag 25. Dezember 2006, 00:48
Forum: Mathematik
Thema: Berechnungsproblem von radioaktiver Strahlung aus dem All
Antworten: 29
Zugriffe: 47493

Nach der Bibel sind die Berge erst nach der Sündflut entstanden. Nach norwegischen Forschern kann es möglich gewesen sein, daß die Erde vor der Sündflut umgeben war von einer Wasserhülle (die bei der Sündflut herunterstürzte und entsprechende Spuren hinterließ und auch eben möglich macht, das schoc...
von biologe2
Sonntag 24. Dezember 2006, 17:57
Forum: Evolutionstheorie
Thema: 40 Fragen an Evolutionisten
Antworten: 15
Zugriffe: 23793

Re: 40 Fragen an Evolutionisten

40 Fragen an Evolutionisten 1. Wann wurde jemals Makroevolution beobachtet? In Fossilfunden. Wie funktioniert der Mechanismus, um neue komplexe Lebensformen wie lebenswichtige Organe zu bekommen? Falls die tausenden lebenswichtigen Organe sich durch Evolution entwickelt haben, wie konnte der ganze ...
von biologe2
Sonntag 17. Dezember 2006, 12:30
Forum: Jesus Christus
Thema: Wie ich Gott erfahre
Antworten: 19
Zugriffe: 20998

Warum sollte er Immanuel sein? Jes 7,14 Darum wird euch der Herr von Sich aus ein Zeichen geben: Seht, die Jungfrau wird ein Kind empfangen, sie wird einen Sohn gebären, und sie wird ihm den Namen Immanuel (Gott mit uns) geben. Wenn ich mich mal einmischen darf, ich denke, die Frage ist: Warum hat ...
von biologe2
Sonntag 17. Dezember 2006, 12:08
Forum: Evolutionstheorie
Thema: Mensch & Affe
Antworten: 23
Zugriffe: 26393

Menschen sind nicht an allem Schuld

Fallsch! Die radioaktive Belastung der Bevölkerung ist in den letzten Jahrzenten (mit einem kurzzeitig Anstieg 1986) stetig gefallen. Die größte radioaktive Belastung hatten die Menschen während der Zeit der oberirdischen Atomtests. Vor allem die ZAR-Testbombe hat die Radioaktivität damals stark er...
von biologe2
Freitag 3. November 2006, 01:23
Forum: Evolutionstheorie
Thema: Ein echtes Problem der Evolutionstheorie
Antworten: 27
Zugriffe: 33522

Re: ETh - faschistische Ideologie

biologe2 Ich habe mich gerade bei Elrik [oups, ich meinte natürlich Eser] wegen Ihrer niveaulosen Antwort beschwert. was hat der damit zu tun? Wie Photosynthese funktioniert, kann ich Ihnen ganz gut erklären, wenn Sie denn wollen. Das lernt man in der Schule, doktorchen - niemand kann sie nachahmen...
von biologe2
Freitag 3. November 2006, 01:18
Forum: Archiv
Thema: Wissenschaftliche Theorie zur Entstehung des Weltalls
Antworten: 16
Zugriffe: 24580

Re: Wissenschaftliche Theorie zur Entstehung des Weltalls

biologe2 Nach geltender Definition *ist* die ETh keine wissenschaftliche Theorie. Das ist erkennbar daran, daß sie gar keinen Wahrheitsgehalt besitzt. Ich würde ja sooo gerne antworten, aber ich halte mich an den Boykott (siehe Link ). Und fordere an dieser Stelle alle auf sich zu beteiligen, die e...
von biologe2
Freitag 3. November 2006, 01:02
Forum: Archiv
Thema: Wissenschaftliche Theorie zur Entstehung des Weltalls
Antworten: 16
Zugriffe: 24580

Re: Wissenschaftliche Theorie zur Entstehung des Weltalls

biologe2 ... keine wissenschaftliche Theorie, sondern maximal ein Glaubensbekenntnis. lesen wir von Frau Doktor AUSSCHLIESSLICH, welche in Ihrem Sadismus Ihren Faschismus (Evolution) nicht aufzugeben vermag. Nach geltender Definition *ist* die Schöpfungsgeschichte keine wissenschaftliche Theorie. D...
von biologe2
Freitag 3. November 2006, 00:59
Forum: Evolutionstheorie
Thema: Ein echtes Problem der Evolutionstheorie
Antworten: 27
Zugriffe: 33522

Re: ETh - faschistische Ideologie

biologe2 ... sinnlose Zahlenspielerei. worauf Sie keine Antwort haben, gelle, unfähig bis Zwei zu zählen und alles als sinnlos bezeichnen, was Ihren Unverstand überfordert. Ooch, Frau Doktor, Sie erfüllen alle Vorurteile, die man gegenüber Weibern haben kann, was ja auch nicht weiter verwunderlich ...
von biologe2
Mittwoch 1. November 2006, 16:33
Forum: Evolutionstheorie
Thema: Ein echtes Problem der Evolutionstheorie
Antworten: 27
Zugriffe: 33522

Und noch ein Nachtrag zur Komplexität: Evolution of complexity in signaling pathways Soyer OS, Bonhoeffer S, PNAS October 31, 2006 | vol. 103 | no. 44 http://www.pnas.org/cgi/content/full/103/44/16337 (Volltext) It is not clear how biological pathways evolve to mediate a certain physiological respon...
von biologe2
Dienstag 31. Oktober 2006, 20:48
Forum: Archiv
Thema: Wissenschaftliche Theorie zur Entstehung des Weltalls
Antworten: 16
Zugriffe: 24580

Re: Wissenschaftliche Theorie zur Entstehung des Weltalls

Die Erschaffung des Weltalls Im Anfang schuf Gott die Himmel und die Erde. Die Urerde im Blickfeld 2 Und die Erde war (oder: wurde) wüst und leer (wörtlich: Öde, Leere), und Finsternis war über der Tiefe; und der Geist Gottes schwebte ( richeph) über den Wassern. Erster Tag: Sonnenlicht dringt bis ...