Die Suche ergab 15 Treffer

von evolution
Freitag 19. Februar 2010, 11:16
Forum: Das Weltbild
Thema: Die weltliche Informationstheorie
Antworten: 27
Zugriffe: 22477

Re: Die weltliche Informationstheorie

malakhim hat geschrieben:Verstehen Sie jetzt, warum es ein Fehler ist, Ihre Normalität als Maß aller Dinge zu verwenden?
Ich glaube, die Diskussion führt zu nix. Sie reden sich immer geschickt heraus...
von evolution
Mittwoch 17. Februar 2010, 21:57
Forum: Das Weltbild
Thema: Die weltliche Informationstheorie
Antworten: 27
Zugriffe: 22477

Re: Die weltliche Informationstheorie

Nennen Sie mir doch ein Beispiel Ihres Alltags, irgendetwas und ich werde Ihnen die Augen öffnen!
Na dann beweisen Sie mir doch, dass z.B. der Tag keine 24 Stunden hat!

Viel Spaß...
von evolution
Mittwoch 17. Februar 2010, 17:08
Forum: Das Weltbild
Thema: Die weltliche Informationstheorie
Antworten: 27
Zugriffe: 22477

Re: Die weltliche Informationstheorie

Das folgt aus der Erkentniss, dass die Erhöhung der Informationsdichte stetig ansteigt
Das sind doch nur Ihre Ideen, Informationsdichte... so ein Blödsinn, dafür gibt es nirgends Beweise, geschweige den Hinweise darauf...
von evolution
Montag 15. Februar 2010, 16:39
Forum: Gott - Allgemein
Thema: Mathematischer Beweis Gottes
Antworten: 26
Zugriffe: 19578

Re: Mathematischer Beweis Gottes

Wer, wie Sie, mathematische Beweise leugnet
Gott ist nur in Ihrem kranken Hirn mathematisch bewiesen.
von evolution
Samstag 16. Januar 2010, 19:10
Forum: Evolutionstheorie
Thema: Faschistische Pseudowissenschaft (Evolution)
Antworten: 43
Zugriffe: 49674

Re: Faschistische Pseudowissenschaft (Evolution)

Weil der Verfasser der Bibel Gott ist Auch das ist nicht erwiesen, wie beweisen Sie, dass Gott der Verfasser der Bibel ist? Wie ich hier öfter im Forum lese unter anderem durch Prophezeiungen die eingetreten sind oder das Vorkommen besonderer Zahlen wie 153. Interessant ist aber, dass sie jetzt die...
von evolution
Samstag 16. Januar 2010, 18:18
Forum: Evolutionstheorie
Thema: Faschistische Pseudowissenschaft (Evolution)
Antworten: 43
Zugriffe: 49674

Re: Faschistische Pseudowissenschaft (Evolution)

Apg 1,15-16 In diesen Tagen erhob sich Petrus im Kreis der Brüder - etwa hundertzwanzig waren zusammengekommen - und sagte: Brüder! Es mußte sich das Schriftwort erfüllen, das der Heilige Geist durch den Mund Davids im voraus über Judas gesprochen hat. Judas wurde zum Anführer derer, die Jesus gefa...
von evolution
Samstag 16. Januar 2010, 12:47
Forum: Evolutionstheorie
Thema: Faschistische Pseudowissenschaft (Evolution)
Antworten: 43
Zugriffe: 49674

Re: Faschistische Pseudowissenschaft (Evolution)

Wenn also niemand die Entstehung des Lebens und die Entstehung des Weltalls erklären kann, dann bleibt nur Gott als Schöpfer Das ist ein Denkfehler, nur weil wir Menschen eben nicht klug genug sind, das komplexe Universum zu erfassen ist das keine Rechtfertigung, es der Feder eines allmächtigen Got...
von evolution
Freitag 15. Januar 2010, 20:50
Forum: Evolutionstheorie
Thema: Faschistische Pseudowissenschaft (Evolution)
Antworten: 43
Zugriffe: 49674

Re: Faschistische Pseudowissenschaft (Evolution)

Viele jener Organe sind also nur vermeintlich rudimentären Charakters. Da haben Sie recht, ich stelle mir aber die Frage: Welche Theorie erklärt mir eher die Brustbehaarung des Mannes, die Griffelbeine des Pferdes, etc: Gott oder Evolution? Betrachte ich die Gotteshypothese sehe ich keinen Grund, w...
von evolution
Freitag 15. Januar 2010, 15:48
Forum: Evolutionstheorie
Thema: Faschistische Pseudowissenschaft (Evolution)
Antworten: 43
Zugriffe: 49674

Re: Faschistische Pseudowissenschaft (Evolution)

Warum glauben Sie dieses faschistische und zutiefst verlogene, mathematisch widerlegte Modell Evolution? Ich glaube nicht daran. Weil Sie Gott, das Leben, hassen und alles glauben, um Gottes Existenz leugnen zu können? Das Gegenteil ist der Fall: Ich liebe das Leben und möchte Gott nicht zwingend l...
von evolution
Freitag 15. Januar 2010, 12:17
Forum: Evolutionstheorie
Thema: Faschistische Pseudowissenschaft (Evolution)
Antworten: 43
Zugriffe: 49674

Re: Faschistische Pseudowissenschaft (Evolution)

Ich habe eigentlich Mileva geantwortet bzw. gefragt aber gut: Das wissen Sie nicht, weil Sie ein Kind und ein Trottel sind. Was bringen Ihnen ihre Beschimpfungen? Innere Befriedigung? Es gibt genügend Männer ohne Behaarung. Es gibt genügende mit Behaarung. Und Sie haben nicht erklärt wozu diese gut ...
von evolution
Donnerstag 14. Januar 2010, 20:01
Forum: Evolutionstheorie
Thema: Faschistische Pseudowissenschaft (Evolution)
Antworten: 43
Zugriffe: 49674

Re: Faschistische Pseudowissenschaft (Evolution)

Bei fossilen Mosaikformen, rudimentären Organen, Atavismen, homologen Organen und vielem mehr handelt es sich lediglich um ideologische Interpretationen Möglich, aber wie interpretieren Sie die Restbehaarung des Menschen? Hat Gott einfach so Haare auf der männlichen Brust erschaffen, ohne Sinn? Woz...
von evolution
Donnerstag 14. Januar 2010, 13:36
Forum: Evolutionstheorie
Thema: Faschistische Pseudowissenschaft (Evolution)
Antworten: 43
Zugriffe: 49674

Re: Faschistische Pseudowissenschaft (Evolution)

1) Wo in der Bibel steht etwas über den Sinn unserer Existenz? Überall z.B.? 2) Warum hat Gott den Menschen erschaffen? Gott ist die Liebe. Die Liebe sucht das zu liebende Gegenüber. Warum erschafft er dann Menschen, die die Erde zerstören? Ein allmächtiger Gott müsste das ja vorausgesehen haben. 3...
von evolution
Donnerstag 14. Januar 2010, 11:59
Forum: Evolutionstheorie
Thema: Faschistische Pseudowissenschaft (Evolution)
Antworten: 43
Zugriffe: 49674

Re: Faschistische Pseudowissenschaft (Evolution)

grundlos und damit völlig sinnlos lebend, dazu erschaffen von der göttin NATUR Dert Sinn des Lebens ist eine pilosophische Frage, hat nix mit Naturwissenschaften zu tun. Sie haben Recht, die Evolutionstheorie erklärt keinen Sinn des Lebens, aber muss sie das? Sie erklärt die permanente Weiterentwic...
von evolution
Mittwoch 13. Januar 2010, 23:53
Forum: Evolutionstheorie
Thema: Faschistische Pseudowissenschaft (Evolution)
Antworten: 43
Zugriffe: 49674

Re: Faschistische Pseudowissenschaft (Evolution)

Ähm und das wars jetzt? Sie greifen sich einen Beweis heraus, sagen einfach so aus der Laune heraus, dass er falsch ist und damit ist die Evolution widerlegt? Wäre der Schlammspringer eine Zwischenform, dann hätte er aussterben müssen Zwischenformen müssen nicht aussterben. Aha, und genau dieser Sel...
von evolution
Mittwoch 13. Januar 2010, 17:10
Forum: Evolutionstheorie
Thema: Faschistische Pseudowissenschaft (Evolution)
Antworten: 43
Zugriffe: 49674

Re: Faschistische Pseudowissenschaft (Evolution)

Nicht ein einziger Beweis ist existent. Seit dieses Forum existiert, wird keiner bekannt gegeben. Ja, weil sie alle... a) löschen b) nicht anerkennen c) als Beweis für Gott ausgeben. Lesen Sie sich das durch: http://www.wissen-kompakt.at/evolution.html Da stehen genügend Beweise, damit sie nicht me...